Ich gegen das Erwachsenenleben
 



Ich gegen das Erwachsenenleben
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Freunde
    subwaywallprophet
    - mehr Freunde


https://myblog.de/lily-low

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wartezimmerdamen

Eigentlich ist es Zeit für mich in die Federn zu sinken und einzuschlummern, ich bin die letzten Nächte immer schon viel zu spät eingeschlafen. Aber ich bin nicht schuld, wirklich nicht. Schuld hatte das spannende Buch, das ich gelesen habe. Aber davon will ich eigentlich gar nicht erst anfangen, sondern würde ich jetzt meine geistige Entwicklung in Frage stellen, weil ich mit fast 22 Jahren noch gerne die Jugendliebesromane lese, die mein 15-jähriges Ich so liebt.

 

Ich war heute beim Arzt, soweit so gut. Eigentlich nichts besonderes. Auch nicht, dass ich um 9.30 Uhr an einem ganz gewöhnlichen Arbeitstag dort war, denn Fachärzte haben bekanntlich nur so doofe Termine übrig. Nein, ich bin jedes mal aufs neue fasziniert. Ihr müsst wissen, mein Hauptfortbewegungsmittel ist mein Fahrrad, dass ich sehr liebe und dafür eigentlich viel zu schlecht pflege (sorry Papa). Mit dem Fahrrad bei dem Wetter zu fahren und vor allem schnell zu fahren bedeutet mit geröteten Wangen, halb verschwitzt und einer ziemlich interessanten Frisur am Ziel anzukommen. Die Sprechstundenhilfen sind völlig unbeeindruckt, na klar! Der abschätzige Blick kommt aber im Wartezimmer, dort wo die perfekt gestylten Damen warten. Ich würde es ja noch verstehen, gäbe es einen besonders attraktiven Arzt dort (Ja, ich weiß, Schönheit liegt im Auge des Betrachters) aber so ist es nun einmal nicht, meistens sind es auch weibliche Ärzte. Es sind auch nicht unbedingt die Frauen im Alter von 20 bis 30 Jahren, die sich so aufstylen, nein, es sind die Damen der älteren Generation. Mit ihren Feinstrumpfhosen, dem hübschen Kleid, der ausgefallenen Kette und den edlen Stiefeln sehen sie aus, wie aus dem Modemagazin entsprungen. Ich bin normalerweise ein Mensch, der sich nicht so um das Auftreten anderer kümmert. Während viele anderen sich die Mäuler zerreißen, denke ich mir eher "Na, lass se doch" aber ich bin einfach so fasziniert von diesen Damen.

So, spannender wirds nicht, denn ich bin echt müde! Vielen Dank fürs Lesen

Eure Lily emotion

28.11.17 21:46
 
Letzte Einträge: lang...lang ists her, Can't touch this (...nanana), Update zur Voreintrag- alles eine Frage der Kindheit?, Wir haben gequatscht, Ein bisschen Spannung, ein bisschen Erleichterung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung